Nachdem in Nordrhein-Westfalen ab Mai wieder die Möglichkeit öffentlicher Gottesdienste besteht, hat die Pfarrei St. Franziskus entschieden, behutsam Schritte zur Wiederaufnahme des gottesdienstlichen Lebens zu gehen und dabei gleichzeitig den größtmöglichen Schutz vor einer Ansteckung zu gewährleisten. Am Sonntag, den 03.05.2020 um 11.30 Uhr wird ein interaktiver Gottesdienst aus der Kirche St. Franziskus übertragen (teilnehmen können Sie auf http://live.psfb.de ). Die gewählten Vertreter*innen der Gläubigen unserer Pfarrei, die Mitglieder der Pfarrgemeinderats und des Kirchenvorstands, sind eingeladen, in der Kirche St. Franziskus unter Wahrung der geltenden Abstands- und Hygienemaßnahmen an diesem Gottesdienst teilzunehmen.

Sie werden auch im Anschluss um Ihre Einschätzung gebeten, wie sie eine solche Feier des Gottesdienstes wahrnehmen und wie die weiteren Schritte in der Gestaltung des gottesdienstlichen Lebens sein können.
Das Pastoralteam trifft sich dann am Montag (04.05.2020) um darüber zu entscheiden, wie die weiteren Schritte aussehen werden. In jedem Fall wird es nötig sein, sich für die Teilnahme an Gottesdiensten in der nächsten Zeit im Vorhinein telefonisch anzumelden.

Ausführliche Informationen dazu finden Sie in einem Brief von Pfarrer Köster und Christel Salk-Weimer (Vorsitzende des Pfarrgemeinderats):